MTB-Alpencross-Touren/Anbieter/Veranstalter


X
Anbieter / Mountainbike-Reisen / TransAlp

Termine 2023 bereits Online » Einzelzimmer-Garantie!
Klassisch "BioBike" und eBike-Alpencross
Kleine Gruppen / schöne Hotels / eigene JOKO-Begleit Servicebusse
- - -

Mit Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Details in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen


 COVID Info: Geld zurück Garantie

Gilt zum Startdatum eine Reisewarnung in eines der bereisten Länder oder bei Rückkehr allg. Quarantäne im Heimat-/ oder Reisestartland, wird umgehend und in voller Höhe erstattet.

Mountainbike-Reisen / Alpencross 2023
Kunden-Feedbacks Covidinfo
Programm Alpencross Singletrail-Rundtouren Wunsch-TransAlp Flugreisen Service Team Kontakt


Fragen & Antworten


Abendbriefung bei Reiseveranstaltungen
Allg. Infos (Trainingsumfang, welches Bike bei TransAlp, welche Jahreszeit, Bikekeller usw.)
Anmeldung / Buchungsablauf
Anmeldung von Gruppen
Anreise / Abreise / Rückreise / Reise-Stornoschutz
Checkliste / Ausrüstung während Ihrer Reise
Corona-Virus / Reisedurchführung vor Ort
Datenschutz
E-Bike / Pedelec Erklärung
Einzelzimmerbuchung
Ersatzteil-/ & Reparaturservice während Veranstaltungen
Etappenfahrten (allg. Info's)
Fahrleistungen bei Alpencross 
Flugreisen / Bikemitnahme
Fotoservice
Geschenk-Gutschein
Minderjährige Teilnehmer
Parkmöglichkeit bei Transalp
Preisvorteil, Rabatt, Ermäßigungen
Reisesicherungsschein
Reservierung von Veranstaltungsplätzen
Rücktransfer (wird nicht benötigt z.B. nach Transalptour)
Seilbahnfahrten, Shuttle, Transfer usw.
Singlesanmeldung (mit/ohne Einzelzimmer Buchung)
Stornierung (durch Teilnehmer) Rücktrittversicherung
Transalp Kombi-Partner-Paralleltour
Übernachtung / Unterkunft / Verlängerung
Unfall-Haftpflichtversicherung



Abendbriefung
Bei Etappenveranstaltungen stellt Ihr Reiseleiter jeden Abend die bevorstehende Etappe mittels eines Höhenprofils und weiterer Daten/Karten usw. vor. Er beschreibet die zu erwartenden Streckenverhältnisse und gibt auch sonstige wichtige Hinweise zum bevorstehenden Tag. Somit können Sie sich und Ihr Mountainbike optimal auf die nächste Etappe vorbereiten.

Allg. Infos (Trainingsumfang, Welchses Bike bei TransAlp, welche Jahreszeit, Bikekeller usw.)

1.) 

Trainingsvorbereitung zur Bikereise:
Grundsätzlich ist öfters "weniger anstrengend" trainieren effizienter, als wenige Male "Vollgas". Wer z.Bsp. tgl. mit dem Bike mehrere Km in die Arbeit fährt, hat schon mal gute Konditionsgrundlage geschaffen. Nächster Schritt ist z.Bsp. ein langes Wochenende für 3 bis 4 Tage am Stück biken. Denn nicht nur der Oberschenkel sollte auf Dauerbelastung trainiert werden, auch der Hintern braucht "Sitzfleisch" Training. Biken Sie Ihre Tagestripps stets mit Rucksack von ca. 5 Kg Gewicht. Auch mit gebuchtem Gepäcktransfer-Service müssen Sie tgl. Wechselsachen/Regensachen mitführen.

2.)

Hardtail oder Fully?
Fully hat den Vorteil, dass Sie mehr Traktion/Grip auf Schotter (in den Trails) haben, somit sicher/entspannter biken. Sie können mit einem vollgefederten Bike auch länger im Sattel bleiben, da der Dämpfer einiges an Schlägen wegschluckt. Beim Hardtail müssen Sie mehr raus aus dem Sattel, also im Stehen fahren, bedeutet... mehr Oberschenkelkörner werden verbrannt. Dennoch können Sie jeden Alpencross ebenso mit Hardtail genießen.

3.)

Welcher Reisemonat ist optimal?
Südlich vom Alpenhauptkamm sind (TransAlp)Reisen bereits ab Mitte Juni bei schönem, warmen Wetter möglich. Der Juli ist statistisch der stabilste Monat, August ist alles möglich, Anfang September beginnt der "goldene Herbst", also meist recht schön. Ab der 2. Septemberwoche kann es unbeständig werden. Südlich vom Alpenhauptkamm wiederum ist das Wetter bis zur 3. Sep-Woche noch recht stabil. Schneefall ist in höhren Lagen den gesamten Sommer über keine Seltenheit!

4.)

Wo stehen die Bikes über Nacht?
Allermeist werden die Bikes im verschlossenen Hotelkeller abgestellt. Manchmal in der benachbarten, verschließbaren Hotelgarage. Einige Hotels haben sogar Videoüberwachung. Bei uns ist seit JOKO-Bestehen (2001) nicht ein Bike entwendet worden.

5.)

Zusatzkosten während der Reise:
Bei JOKO genießen Sie Halbpension während der gesamten Veranstaltung. Somit gibt es keine unkalkulierbaren Extrakosten. Es entstehen lediglich Kosten beim Mittagessen auf den Hütten (in Gaststätten) und Ihre Getränke beim Abendbrot/an der Bar im Hotel. Bei einigen Reisen fallen Kosten an für Shuttle-/ Liftfahrten.

6.)

Geldwährung in den verschiedenen Ländern:
Bei all unseren Veranstaltungen können Sie grundsätzlich mit EUROs bezahlen.



Anmeldung/Buchungsablauf
Nach Ihrer Reiseanmeldung erhalten Sie unsere Buchungsbestätigung gemailt, niemals per Post. Unsere ausgeschriebenen Reisepreise/Kursgebühren beeinhalten immer die gesetzliche Mwst. Ob eine Anzahlung oder der Gesamtbetrag sogleich fällig ist, teilen wir in der PDF-Rechnung mit (als Anhang in der Buchungsbestätigungsmail). Ist eine Anzahlung zu leisten, wird der Restbetrag ca. 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fällig.


Anmeldung von Gruppen
Es können mehrere Personen in einem Buchungsformular angemeldet werden. Sollte die Gruppe größer sein nutzen Sie bitte ein weiteres Anmeldeformular. Geben Sie im Kommentarfeld lediglich immer den Namen des Gruppensprechers an. Es darf sich auch jeder Teilnehmer selbst anmelden (im Kommentarfeld bitte Name des Gruppensprechers erwähnen). Sie erhalten daraufhin Ihren Gruppenrabatt.


Anreise zur Veranstaltung
In den meisten Fällen reisen Sie in Eigenregie/Eigenverantwortung an. Bei einigen Veranstaltungen bieten wir die Mitfahrt in unserem Teambus an. Die Mitfahrtkosten sind auf der Veranstaltungsseite ausgeschrieben. Bei Bahnanreise sollten Sie sich rechtzeitig erkundigen, ob Sie ein Bike mitnehmen dürfen.

Abreise während einer Veranstaltung/Reise-Stornoschutz
Für den Fall einer vorzeitigen Abreise (z.B. aus gesundheitlichen Gründen), sollten Sie im Vorfeld eine Reisestorno-/ Reise-Abbruchversicherung abschließen. Wir vermitteln in unserer Reisebestätigung eine Versicherungsmöglichkeit.
Ihre Reisekosten können Sie folgend absichern: https://www.TAS-Reiseschutz.com

Rückreise nach einer Veranstaltung
Nach Ihrer TransAlp werden Sie i.d.R. zum Startort zurück gefahren. Die Abfahrtszeit erfolgt ca. 08:00 Uhr. Die Ankunftszeit am Reise-Startort wird erfahrungsgemäß ca. 13-14:00 Uhr in Ehrwald, ca. 13:30-14:30 Uhr in St. Anton oder ca. 16:30 Uhr Nähe Oberstdorf sein. (unverbindliche Zeitangaben)


Checkliste/Ausrüstung
Was darf auf keinen Fall vergessen werden, was braucht nicht dabei sein usw. Eine ausführliche Reisecheckliste (Mountainbiketechnik, Bekleidung, Utensilien, Hinweise etc.) wird von uns nach Anmeldung zugesandt. Auf die Frage,"... soll ich Protektoren zur Veranstaltung mitführen?" muss jeder selbst antworten. Das hängt stark vom indiv. Fahrkönnen/Sicherheitsdenken ab. Wie hoch der fahrtechnische Anspruch während der Veranstaltung ist, wird jeweils beschrieben.


Corona-Virus / Reisedurchführungen vor Ort
In Österreich/Italien galt letzte Saison 2G+ Regel/„Green Pass“ und nur jene durften im Hotel direkt einchecken oder sich in Gasthäusern im Innenbereich aufhalten. Zur Einreise nach AUT/ITA/GER wurde mind. ein PCR-Test benötigt, welcher mitunter auch vor Ort durchgeführt werden konnte mit unterschiedlich großem Logistikaufwand. Bestünde zum Reisetermin eine Reisewarnung in mind. eines der zur Reise gehörigen Länder oder gilt bei Rückkehr Quarantäne im Heimatland oder Reisestartland, werden eingezahlte Reisekosten umgehend und in voller Höhe erstattet. Sicherste Reisezeit Mitte Juni bis Mitte September.


Datenschutz
Die Weitergabe der E-Mail Adresse oder Telefon-Nr. (z.Bsp. zur Bildung von Fahrgemeinschaften) ist leider seit der DSGVO-Verordnung nicht mehr zulässig. Bei unseren Veranstaltungen aufgenommene Fotos, dürfen wir intern für JOKO uneingeschränkt nutzen. Unsere Computerdaten werden bestmöglich durch Firewalls geschützt. Die übertragenen Informationen von der JOKO-Website (Kontakt-/ Anmeldeformular usw.) sind durch https Verschlüsselung bestens geschützt.


Erklärung Unterschied: E-Bike / Pedelec
Die Bezeichnung „eBike“ hat sich fälschlicherweise im Mountainbike-Reisen Sprachgebrauch etabliert, korrekte Bezeichnung wäre Pedelec, da nur letztere Motorunterstützung leisten wenn man in die Pedale tritt. Erfolgt die Pedalunterstützung bis max. 25 Km/h, gelten Pedelecs als Fahrrad. E-Bikes fahren (durchaus auch) alleine auf Knopfdruck auch ohne treten und benötigen ein Kennzeichen. Getunte Pedelecs, welche schneller als 25 Km/h fahren geltgen ebenfalls als Kraftfahrzeuge, dürfen nur auf öffentlichen Straßen fahren und daher nicht an der Veranstaltung teilnehmen.


Etappenfahrten Info's:

1.) Ablauf
Der tägliche Start erfolgt in Abhängigkeit von Etappenlänge/Schwierigkeit ca. 8-9:00 Uhr. Es werden stets kleinere Pausen eingelegt, zum Panoramen genießen, Fotos schießen, Riegel essen usw. Es gibt tgl. eine Mittagspause (ca. 1Std) in einem Gasthaus, uriger Berghütte oder ähnliches. Dort können auch eBikes/Pedelec Akkus nachgeladen werden (Wh-Leistung ist abhängig von Tour/Sportlichkeit des Fahrers).


2.) Tourtempo
Zeitplan einhalten JA, Stress ganz sicher NEIN, wir bleiben als Gruppe mehr oder weniger zusammen. Dennoch gibt der Guide konditionell starken Bikern gerne die Möglichkeit, Anstiege schneller hoch zu kurbeln, bis zum vereinbarten Treffpunkt. Dann gehts gemeinsam weiter. Gleiches gilt bergab im Trail. Ihr Guide passt tgl. die Freigaben indiv. an, so dass jeder Biker jeden Leistungslevels voll auf seine Kosten kommt.


Einzelzimmer-Buchung (EZ)
Die EZ-Mehrkosten werden auf jeder Veranstaltungsseite ausgewiesen. EZ-Buchung ist (spätestens seit Corona) sehr begehrt, daher sollten Sie sich so bald wie möglich zur Reiseteilnahme entscheiden. Viele Hotels haben kaum noch Einzelzimmer im Haus. mehr Details...


Ersatzteil-/ & Reparaturservice (bei TransAlp usw.)
Bedeutet, dass wir diverse Ersatzteile bereits im JOKO-Teambus mitführen oder wir uns bemühen ein defektes Teil zu besorgen. Diese Serviceleistung ist kostenfrei, sodenn der Besorgungs-/ Kosten-/ Zeitaufwand im Rahmen bleibt (Einzelfallbewertung). In der Regel haben wir einen technikversierten Fahrer/Guide dabei, welcher bei der Reparatur helfen kann.


Fahrleistungen bei Alpencross
Die zu jeder Reise ausgeschriebenen Höhenmeter müssen mit eigener Muskelkraft getreten werden. Sind in der Reisebeschreibung Shuttles enthalten, sind jene Gondel-Höhenmeter niemals einberechnet. E-Bike-Akkus können tgl. in der Mittagspause nachgeladen werden (Dauer ca. 1Std.)


Flugreisen/Bikemitnahme
Falls Sie Ihr eigenes Bike mitbringen, erhalten Sie in unserer Buchungsbestätigung (und zusätzlich in unserer Reise-Checkliste) praktische Tips zum Verpacken. Sie können im Anmeldeformular auch Mietbikebedarf mitteilen.


Fotoservice
Während unserer Veranstaltungen (i.d.R. bei Reisen) werden viele schöne Fotos von Ihrem Guide geschossen, welche wir unmittelbar nach Ihrer Reise Online zum Download zur Verfügung stellen. Wir senden Ihnen eine Mail inkl. Zugangslink zum Online-Foto-Speicher.


Geschenkgutschein
Jeder Gutschein inkl. PDF-Rechnung wird stets an den Auftraggeber gemailt. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung, innerhalb der in der beiliegenden Rechnung angegebenen Frist. Der Gutschein ist 3 Jahre gültig und bei jeder Veranstaltung von JOKO-BikeReisen einlösbar, egal für welche Veranstaltung der Gutschein ursprünglich ausgestellt wurde.


Minderjähre Teilnehmer bei Reise-/ Kursveranstaltungen
Diese dürfen selbstverständlich an unseren Veranstaltungen teilnehmen, mit oder ohne Erziehungsberechtigten. Bei Teilnahme ohne Erziehungsberechtigten mailen wir ein Formular zu bzgl. Teilnahme-Einverständnis.


Parkmöglichkeit bei TransAlp
Bei Etappentouren treffen wir uns i.d.R. morgens auf dem Start(Park)Platz im Startort. Genauer Treffpunkt, Treffzeit Anfahrtbeschreibung wird Ihnen nach Anmeldung mitgeteilt. Die Autos können auf diesem Parkplatz die Woche über stehen bleiben, teils kostenpflichtig.


Preisvorteile
Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, gewähren wir Preisvorteile auf Ihre gebuchte Veranstaltung.


Reisesicherungsschein (RSS) gemäß § 651k BGB
Die Zusendung eines RSS an den Buchenden wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben, sobald ein Reiseveranstalter mehr als eine Leistung innerhalb einer Veranstaltung anbietet. Wenn Sie bei JOKO eine rundum organisierte Pauschalreise gebucht haben, bedeutet dies, dass Sie sich während der Veranstaltung um (fast) nichts kümmern brauchen, weil alles bereits organisiert wurde:

1. Buchung der Übernachtungen meist incl. Halbpension
2. Führung des Alpencross durch unseren Tourguide
3. Rückführung zum Ausgangsort der Reise (wenn mitgebucht/Leistungsbestandteil)
4. Reiseveranstalter-Haftpflichtabsicherung (freiwillige Serviceleistung von JOKO)

Der RSS sichert Reisekosten ab, falls ein Veranstalter Insolvenz anmeldet.


Reservierung für Reise-/ Kurs Veranstaltungsplatz
Wenn Sie sich nicht gleich entscheiden können, reservieren wir gerne einen Veranstaltungsplatz. Senden Sie uns folgendes Formular.


Rücktransfer wird nicht benötigt (z.B. nach Alpenüberquerung)
Falls Sie keinen Rücktransfer zum Startort benötigen, können Sie uns dies im Anmeldeformular mitteilen. Je nach Reise oder Termin kann dies einen Reisepreisnachlass bewirken.


Seilbahnfahrten, Shuttle, Transfer
Bei einigen Veranstaltungen wird im Tourverlauf ein Shuttletransfer (Seilbahn, Gondel. Jeep, Bahn usw.) zur Gipfelauffahrt genutzt. Die Kosten für diese Leistung sind nur dann im Veranstaltungspreis enthalten, wenn unter "Reiseleistungen" aufgeführt. Eventuelle Gruppenrabatte werden gerne vor Ort an Sie weitergeben. Auf der Reise-Veranstaltungsseite ausgeschriebene Hm-Angaben sind immer per Muskelkraft zu bewältigen. Shuttle/Lift/Gondel-Höhenmeter sind nicht einberechnet!


Singlesanmeldungen (mit/ohne Einzelzimmer Buchung)
Single(Allein)reisende machen einen großen Teil aller Buchungen aus. Somit sind wir auf Ihre Anmeldung vorbereitet. Möchten Sie Einzelzimmer (EZ), sollten Sie sich rechtzeitig anmelden da das EZ-Kontingent begrenzt ist. EZ-Reservierungen erweisen sich zu bestimmten Zeiten als äußerst schwierig. Buchen Sie kein EZ, dann legen wir Sie gleichgeschlechtlich zusammen mit einem(r) weiteren Alleinreisenden. Mehr Infos zur EZ-Buchung...


Stornierung (durch Teilnehmer) Rücktrittversicherung
Die Mitteilung der Reisestornierung bitte stets per Mail. Detaillierte Angaben zur Stornokostenhöhe entnehmen Sie bitte unseren AGB´s. Wenn Sie Ihren Reiseplatz sofort mit einem geeigneten Teilnehmer nachbesetzen, fallen nur Umbuchungsgebühren an.
Unsere Empfehlung, schließen Sie unbedingt eine Reiserücktritt-/ Reiseabbruch Versicherung ab!


Partner/Gruppen TransAlp Kombi-/ Paralleltouren
Wir bieten in unserem Programm Partner-Alpencross-Veranstaltungen an. Bedeutet, es werden zwei (vom Schwierigkeitssgrad unterschiedliche) TransAlp-Veranstaltungen parallel durchgeführt, wo die Etappenziele/Hotels gleich sind. Ein Wechsel zwischen den Gruppen ist nur nach indiv. Prüfung vor Ort möglich (je nach Gruppengröße, leistungstechnischer wie auch Bike-technischer Eignung usw.)


Übernachtung/Unterkunft/Verlängerung
Die Auswahl schöner Unterkünfte ist uns genauso wichtig wie Reisen mit herrlichem Panorama und Trails. I.d.R. wählen wir für unsere Veranstaltungen 3* bis 4* Hotels. Bettenlager oder anderwärtige Massenquartiere buchen wir niemals. In der jeweiligen Reiseausschreibung wird die Unterkunftsart beschrieben.


Unfallhaftpflichtversicherung für Reiseveranstalter
Wir haben eine spezielle Mountainbike-Event Veranstalter-Haftpflicht-Versicherung abgeschlossen.



Reise-/ Tourprogramm Jahresübersicht 2023
Irrtümer, Anpassungen vorbehalten


        Reise zum Foto



» Sitemap +49.89.20335275 (Mo-Do: 13-19.°° Uhr)
» alle Radtouren » Kontakt-/ Reiseanfrage
» Newsletter erhalten
» Teilnehmer-Rezensionen (online)
» Teilnehmer-Feedbacks (direkt an uns) » Impressum » Websitenutzung » Datenschutz » AGB
» Reisepreis-Rabattaktion zum Firmenjubiläum Anbieter und Veranstalter von Mountainbike-Reisen


© -BikeReisen / München 2001-2022


Reise zum Foto