Mountainbike-TransAlp-Reisen

COVID Info: JOKO-BikeReisen » Geld zurück Garantie
Gilt zum Startdatum eine Reisewarnung in eines der bereisten Länder oder bei Rückkehr allg. Quarantäne im Heimat-/ oder Reisestartland, wird umgehend in voller Höhe erstattet. Eine Impfung ist nicht Voraussetzung zur Teilnahme.
- - -
Damit wir unser umfangreiches Reiseangebot auf Ihre Interessen hin anpassen können, benutzen wir Google-Analytictools. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

OK



 COVID Info: Geld zurück Garantie

Gilt zum Startdatum eine Reisewarnung in eines der bereisten Länder oder bei Rückkehr allg. Quarantäne im Heimat-/ oder Reisestartland, wird umgehend in voller Höhe erstattet. Eine Impfung ist nicht Voraussetzung zur Teilnahme.

Mountainbike-TransAlp-Reisen/Fahrkurse
Teilnehmer-Feedbacks Touren-Programm 2022

Reiseinfos / Dokumente

Programm Alpencross Singletrail-Rundtouren Wunsch-TransAlp Flugreisen Service Team Kontakt



1.) Teilnahmevoraussetzungen
2.) Reisesicherungsschein nach §651k
3.) Damit Ihre Reise nicht vorzeitig endet
4.) Reisestorno-/ Reiseabbruch Kostenschutz
5.) Rechnungsinfos / Kreditkarten Zahlungshinweis
6.) Checkliste / Materialempfehlung / eMTB+Reserveakku
7.) eventuelle Vortages-/ Flug-/ Bahnanreise zum Startort
8.) Reisetasche / Extragepäck / Hotellogistik / Wäscheservice
9.) Gruppenbuchung (Rabatt Auszahlung)
10.) gebündelte Abschlussinfos

1.) Teilnahmevoraussetzungen
Wir hatten in der Buchungs-Bestätigungsmail auf Ihre persönliche Leistungseinschätzung geantwortet. Falls Sie unsere empfohlenen Leistungsangaben noch nicht ganz erfüllen, nutzen Sie bitte die verbleibende Zeit zur Vorbereitung.

Teilnahmevoraussetzungen

2.) Reise-Sicherungsschein nach § 651k BGB
Ein Reise-Sicherungsschein ist die gesetzlich vorgeschriebene finanzielle Kundenabsicherung für den evtl. Insolvenzfall eines Reiseanbieters. Folgend aufgeführter Sicherungsschein gilt für alle in der Rechnung angemeldeten Personen.

Reisekostenabsicherung/Sicherungsschein

3.) Damit Ihre Reise nicht vorzeitig endet
Jede Strecke ist -in sich betrachtet- fahrtechnisch / konditionell anspruchsvoll. Damit Sie auf typischem Alpengebirgs-Terrain (loser Schotter, steile Abfahrten, fahrtechnisch (teils ausgesetzte) Wege, Spitzkehren, usw.) Ihr Bikeabenteuer genießen können, empfehlen wir im Vorfeld Fahrtechniktraining. Dies verbessert nicht nur Ihre Fahrsicherheit, sondern schont auch Material & Kraft. Meist fahrtechnisches Defizit ist die Hauptursache für Fahrfehler, welche zu (schweren) Stürzen führt mit evtl. Reiseabbruch.

4.) Reisestorno-/ Reiseabbruch Kostenschutz
Bedenken Sie, nicht nur private/berufliche unvorhersehbare Ereignisse, auch bereits ein kleiner Trainings-Sturz könnte Ihre Reiseteilnahme zunichte machen. Ebenso während Ihrer Aktivreise ist eine Sturzverletzung mit Reiseabbruch durchaus real. Ohne Reiseabbruchschutz sind Ihre Reisekosten verloren und zusätzliche Kosten einer teils komplizierten Heimreise/Abholung (irgendwo aus den Bergen) kommen hinzu. Beachten Sie, ein Versicherungsabschluss muss unmittelbar nach Ihrer Reiseanmledung erfolgen.

Link zu Ihrem persönlichen Reiseschutz


5.) Rechnung per PDF / Kreditkartenzahlung
Ihre Einzahlungen stets per RE-Nr. ordnet unser Buchungssystem automatisch zu, es erfolgt keine individuelle Zahlungsbestätigung. Die Bezahlung erfolgt stets per Überweisung, andere Zahlarten sind nicht möglich.

Kreditkartenzahlung
Die Mehrkosten für Online-Zahlungsmöglichkeit per Kreditkarte/PayPal etc. betragen ca. gleich der Kosten einer Reise-Stornoversicherung. Da erfahrungsgemäß die meisten bereits im Besitz einer Stornoversicherung sind, verzichten wir auf eine versteckte Gebührenintegration im Reisepreis. Eine passende Reisestorno-/ Reiseabbruchabsicherung finden Sie unter Punkt 4.

6.) Reise-Check-Packliste / Materialempfehlung / e-Bike-Zusatzakku
- 2 Paar Ersatzbremsbeläge mitnehmen
- Sattelstütze mind. mit Schnellspanner versehen, besser wäre hydraulische Stütze (nicht nur zu dieser Reise)
- NEU(wertige) Reifen mit grobstolligem Profil aufziehen, mind. 2,25 breit (besser 2,35) bevorzugt mit Durchschlag-/ Flankenschutz
- ein paar Müsli Riegel mitnehmen (bitte nicht kiloweise)
- Kette, Ritzelpaket, Bremsbeläge sollten NEU(wertig) sein
- Ersatzschaltauge für Schaltwerk/Rahmenverbindung stets im Rucksack mitführen (nicht nur zu dieser Reise)

Reise-Checkliste
- - -

Teilnahme mit E-Bike/Pedelec & Reserveakku
Der Transport von größeren Lithium-Ionen Akkus unterliegt der Gefahrengut-Vorschrift UN3480. Wird ein Zweitakku nicht tgl. auf Tour mitgenommen, muss dieser getrennt vom Reisegepäck (logistisch aufwendig) zum nächsten Hotel transportiert werden (Servicepauschale beträgt: 50,00 EUR).

7.) Vortages-/ Flug-/ Bahn-/ Mietwagen Anreise zum Startort
Falls Sie bereits am Vortag zum Startort anreisen (oder nach der Reise am Startort verweilen), reservieren Sie Ihr Standardzimmer nur in jener Unterkunft, welche Stornogebühren frühestens ab 14 Tage vor Anreise erhebt so auch Bahntickets, Flüge, Mietwagen etc. oder buchen Sie erst nach Rücksprache mit uns (bitte erst ab 3 Wochen vor Reisestart anfragen). Es besteht u.U. immer die Möglichkeit, dass Ihr Reisetermin/der Startort aus unterschiedlichsten Gründen (Unwetter, Nachfrage, Logistik, Virus-Thematik etc.) kurzfristig umdisponiert, u.U. storniert werden muss.

8.) Ihr Reisegepäck (Übergewicht, Extragepäck, Zusatzkosten), Hotelinfos, Wäscheservice

Info zum Reisegepäck
Unsere Reisegepäckversicherung haftet im Schaden-/ Verlustfall nur für zur Teilnahme notwendige Sachen.

Ihr Reisegepäck (Tasche/Koffer/Wanderrucksack) max. 15 Kg / max. 80 cm Länge
Sollte dieses doch schwerer werden als die zulässigen 15 Kg, Sie möchten aber auf keine Sachen verzichten, dürfen Sie es bis max. 18 Kg mitbringen (Übergewichtspauschale bei Abgabe: 50,00 EUR). Der Logistikbus betreut tgl. mehrere Gruppen. Damit Sie Ihr Gepäck tgl. vollumfänglich, wie auch inhaltlich intakt im Hotel vorfinden, packen Sie keine empfindlichen Geräte ein (z.B. Laptop, Tablet, iPad etc.) und knoten bitte NICHTS außen dran.

Beachten Sie, Gepäck schwerer als 18 Kg / länger 80 cm, wird aus logistischen Gründen nicht befördert!
Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, prüfen Sie dies noch zu Hause.

Hinweis:
Ihr Tagesrucksack zählt nicht zum transportierten Reisegepäck, befindet sich ja tgl. auf Ihrem Rücken.

separates Zusatzgepäck
Ja, ist möglich bis max. 5 Kg (Mehrgewichtpauschale bei Abgabe: 50,00 EUR).
Empfindliches Gepäck (z.B. Laptop, Tablet etc. in entsprechender Tasche) wird separat/geschützt im Taxi transportiert.

Keine zollpflichtigen Sachen in Ihrem Gepäck
Ihr Reisegepäck wird Gesamtlogistik bedingt stets auch durch die angrenzende Schweiz transportiert, unabhängig Ihrem Reiseverlauf. Bei der Grenzkontrolle werden erfahrungsgemäß gerne Biketeile(!), Bargeld, Zigaretten, Drogen etc. gesucht (teils per Hund). Eine sofort fällige Zollgebühr errechnet sich aus dem addierten Inhalt aller „Treffertaschen“ im Bus. Betroffene Taschenbesitzer erstatten pauschal zu gleichen Teilen. Evtl. vom Zoll beschlagnahmte Taschen, können nur vom Besitzer selbst ausgelöst werden!

Sachenausstattung
Sie haben eine Fahrrad-/ Sportreise gebucht welche keine zusätzlichen (kulturellen-/ Abend) Veranstaltungen etc. beinhaltet. Bedeutet, Sie werden den Tag über Biken, nach der Tour im Hotel saunieren, zu Abend essen und erfahrungsgemäß (nach einem Glas Wein oder Bier) müde ins Bett fallen. Daher benötigen Sie neben Minimalausstattung an "normaler" Bekleidung nur Bikesachen. Diese wiederum kann man mind. 1x Woche (meist sogar 2x) im Hotel waschen lassen.

Werkzeug / Ersatzteile
Wir führen diverse Ersatzteile/Werkzeug im Teambus mit, können fehlendes kurzfristig besorgen. Es gibt in fast jedem Etappenort einen Bikeshop.

Hotel: Wäscheservice
Garantiert mind. 1x (meist sogar 2x) wird Wäscheservice im Hotel angeboten

Hotel: Zimmerlogistik
Wir arbeiten in allen Etappenorten mit mehreren Partnerhotels zusammen, da je nach Reisetermin die Verfügbarkeit schwankt (Vor-/ Haupt-/ Nachsaison). Somit variiert auch die Ausstattung, mal mit/ohne Wellness, Wäscheservice, Hotellage idyllischer / belebter / zentraler / familiärer / touristischer usw. In der Haupturlaubs-/ Schulferienzeit haben wir als stets nur 1 Nacht Gäste mit Gruppen (Einzelzimmer-Sonderwünschen), teils erhebliche Logistikhürden zu meistern. Wir achten dennoch stets auf einen ausgeglichen, der Reise entsprechenden bestmöglichen Hotelstandard.

Hotel: Bikepflege
Bitte legen Sie speziell beim Ölen der Kette etc. einen Lappen unter Ihr Bike (so wie sicher auch daheim). Missachtung führt leider oft zu Öl-/ Fettflecken und berechtigtem Ärger seitens des Hotels.

Hotel: Getränke
Ihre bestellten Getränke bevorzugt sofort beim Verlassen von Terrasse, Speisesaal, Bar bezahlen. Hinterfragen Sie, ob es evtl. auch möglich ist aufs Zimmer zu schreiben. Missachtung führt leider zur späteren (meist morgendlichen) Diskussion zw. Hotel und Gruppe (inkl. ärgerlichem Startverzug), weil Getränke/Bons noch unbezahlt sind.

Bitte nehmen Sie kein Essen, Saft (Wasser für Trinkblase) etc. aus dem Speisesaal mit. Das Personal bekommt dies natürlich mit und es führt zu unnötig peinlicher Diskussion u.U. zur Nachzahlung.

9.) Gruppenbuchung / Rabatt Auszahlung
Wenn Sie bei einer JOKO-Guide geführten Veranstaltung als mind. 5 Personengruppe bis zum Reiseende dabei waren (ausgeschlossen indiv. Wunschreisen), erhalten Sie den vereinbarten Gruppenrabatt. Teilen Sie uns nach der Reise bitte per Mail eine Kontoverbindung mit.

10.) Wichtige Abschlussinfos zur Reise
- Es wird tgl. eine große Mittagspause geben (Gasthaus/Hütte). Weitere (Kaffee/Kuchen) Pausen je nach Tour/Strecke/Gruppe.
- Ankunft am Reiseziel ist stets Freitag später Nachmittag, dann noch 1x Übernachtung
- Abfahrt Rücktransfer Samstag direkt nach dem Frühstück, allermeist ca. 8.15 Uhr
- Sie erhalten nach der Reise alle Fotos, welche Ihr Guide während der Woche aufgenommen hat (per Link über JOKO-Cloud).
- Bein-/ Armprotektoren schützen effizient vor Verletzungen (sind keine Teilnahmevoraussetzung aber definitiv sinnvoll)
- GPS-Tracks zu einer Guide-geführten Reiseteilnahme können aus logistischen Gründen nicht zugestellt werden.
- Ihre Bikes werden tgl. im Hotelkeller/Tiefgarage verschlossen, teilw. aufs Zimmer(Balkon) genommen.
- Nehmen Sie dennoch ein kleines Seilschloss mit. Eine Diebstahlversicherung ist nicht Leistungsbestandteil.






   



» Sitemap +49.89.20335275 / Mo-Do: 15-18.°° Uhr
» Radtouren 2022
» Newsletter erhalten
» Teilnehmer-Rezensionen (online)
» Teilnehmer-Feedbacks (direkt an uns) » Impressum » Websitenutzung » Datenschutzerklärung » AGB
» Reisepreis-Rabattaktion zum Firmenjubiläum Reiseveranstalter für Mountainbike Reisen & Fahrtechnikkurse


© -BikeReisen / München 2001-2021