Mountainbike-TransAlp-Reisen

COVID Info: JOKO-BikeReisen » Geld zurück Garantie
Gilt zum Startdatum eine Reisewarnung in eines der bereisten Länder oder bei Rückkehr allg. Quarantäne im Heimat-/ oder Reisestartland, wird umgehend in voller Höhe erstattet. Eine Impfung ist nicht Voraussetzung zur Teilnahme.
- - -
Damit wir unser umfangreiches Reiseangebot auf Ihre Interessen hin anpassen können, benutzen wir Google-Analytictools. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

OK


Mountainbike-TransAlp-Reisen/Fahrkurse
Teilnehmer-Feedbacks Touren-Programm 2022
Programm Alpencross Singletrail-Rundtouren Wunsch-TransAlp Flugreisen Service Team Kontakt


Singletrail-Rundtour "Trailmaster"

Reise-Hauptseite: TRAILMASTER
Etappendetails
 
Teilnehmer-Feedbacks

Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster" Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster" Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster" Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster" Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster"
Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster" Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster" Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster" Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster" Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster"
Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster" Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster" Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster" Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster" Enduro-Singletrail Mountainbiketour "Trailmaster"



Etappenorte


1. Goldrain (Rundtour)

2. Livigno

3. Santa Caterina

4. Santa Caterina

5. Sulden

6. Goldrain

Strecke größere Kartenansicht




Anreise-/ Startlogistik:
Am Samstagabend begrüßen wir Sie herzlich in Goldrain/Vinschgau zur Singletrail-Rundtour. Ihr Hotelzimmer steht ab Samstag ca. 13:00 Uhr zur Verfügung. Die Tour startet Sonntagmorgen und endet Freitanachmittag wieder in Goldrain. Samstag nach dem Frühstück indiv. Heimreise.


Hinweis:
Folgend genannte Tageshöhenmeter müssen effektiv getreten werden (Lifte/Shuttles sind nicht einberechnet).



 1. Tag Rundtour vor Ort und 1x Gondel-Auffahrt St. Martin 35 Km / 1450 Hm / 2450 Hm 

Auffahrt ins Martelltal anfänglich Asphalt, später Schotter, zum Ende hin steil, kurz schieben, Mittagspause bei Morterer Alm (1850m), jetzt Abfahrt anfänglich mit techn. Gegensteigungen, dann lange flowige Abfahrt mit vielen Fahrtechnik-Übungsmöglichkeiten bis Laatsch (Kaffeepause), jetzt Gondel nach St Martin, 1000 Hm Abfahrt bis fast zum Hotel nach Morter/Goldrain



 2. Tag Über Stilfser Joch 2800m nach Livigno 45 Km / 1100 Hm / 2000 Hm 

Shuttle-Transfer aufs Stilfserjoch, Start mit Bikes hinauf zum Rifugio Garibaldi (2820m) Dreisprachenspitze, Trailabfahrt zum Pso. Umbrail (2501m) überwiegend S1, Trailauffahrt zum Boccetta di Forcola (2760m) Traumtrail zum Lago di Cancano (1900m), Auffahrt über Alp Trela zum Pso. Trela (2295m), Speed-Flowtrail nach Livigno



 3. Tag Über Bormio 3000m nach Santa Caterina 40 Km / 900 Hm / 3300 Hm 

Auffahrt mit Mottolinobahn (2400m), Bikepark-Trailabfahrt zum Passo di Eira (2208m) weiter auf Livignotrails zum Passo Trela, Trailabfahrt zur Alp Trela, weiter auf Trails teilw. Schotter bis Bormio, zum Etappenschluss Bahnauffahrt auf (Cima Bianco 3020m) gefolgt von ultralanger Trailabfahrt S1+ bis S2, bis Santa Caterina (viel S2)



 4. Tag Rundtour Santa Caterina 25 Km / 1000 Hm / 1900 Hm 

Gondelauffahrt direkt ab S.Caterina, 200 Hm hochtreten bis auf 2880m, Trailabfahrt (viel S1) zur Gavia Passstr. (2350m), Auffahrt nur 200 Hm Richtung Gaviapass zum Rifugio Berni (2540m), jetzt beeindruckende einsame Hochgebirgstrails (inkl. Gegensteigungen und längerer Schiebepassage (aufwärts), sehr viele S2 Trails zurück nach Santa Caterina



 5. Tag Highend-Trailtag: Zebru 3000m & Goldseetrail 2800m 50 Km / 1250 Hm / 3700 Hm 

Jeep-Shuttle ab S.Catarina zum Rifugio Pizzini (2708m), ab jetzt mit Bikes teilw. Schiebepassage rauf zum Passo Zebru (3000m), Mega lange Trailabfahrt bis Bormio viel S1 bis S2, heute zweiter Shuttle bis Stilfserjoch, Bikestart kurz hoch zum Rifugio Garibaldi (2820m), auf bekanntem Highlight-Panorama Goldseeetrail zur Furkelalm und weiter Trailabfahrt nach Gomagoi (1300m), ab hier hochtreten auf kleiner Passstr. nach Sulden



 6. Tag Zum höchsten Punkt der Tour / Madritschjoch 3123m 30 Km / 800 Hm / 2300 Hm 

direkt ab Sulden Seilbahn bis Schaubachhütte (2580m), jetzt überwiegend auf Schotter bis zum höchsten Punkt der Woche Madritschjoch (3123 m), beeindruckendes Panorama hier oben, spürbar dünnere Luft, ab jetzt ewig lange Trailabfahrt (meist S1+ bis S2) mit kurzen Schlüsselstellen bis Zielort Goldrain.


Wow, was für eine irre Woche mit richtig vielen Singletrails und beeindruckenden Panoramablicken. Wir freuen uns aufs gemeinsame Zielbier.

Herzlichen Glückwunsch zum Trailmaster-Erlebnis.


 Veranstaltungsende

Samstag nach dem Frühstück indiv. Heimfahrt.



Reise* jetzt buchen


*Anzahlung 20% eine Woche nach Rechnungszustellung/Rest 4 Wochen vor Reisebeginn (exkl. Tourismusabgabe/Hotel-Kurtaxe)


Tourprogramm Übersicht 2022
Irrtümer, Anpassungen vorbehalten


     



» Sitemap Tel. +49.89.20335275 / Mo-Do: 15-18.°° Uhr
» Radtouren 2022 » Kontakt-/ Reiseanfrage senden
» Newsletter erhalten
» Teilnehmer-Rezensionen (online)
» Teilnehmer-Feedbacks (direkt an uns) » Impressum » Websitenutzung » Datenschutzerklärung » AGB
» Reisepreis-Rabattaktion zum Firmenjubiläum Reiseveranstalter für Mountainbike Reisen & Fahrtechnikkurse


© -BikeReisen / München 2001-2021