JOKO-Mountainbike-Alpencross Reisen-Fahrtechnikkurse
Translation JOKO-BikeTravel

 Mountainbike-Reisen-Fahrtechnik

Feedback Programm 2018 Newsletter Alpencross-Katalog Map
 
Start  Fahrtechnik-Kurse Alpencross Singletrail-Enduro Wunsch-TransAlp Flugreisen Service Gutschein Team Kontakt
 

Gran Canaria Reise

JOKO-BikeReisen > Gran Canaria Video
  zur Veranstaltungsseite

 

JOKO-Balanceboard

Balance + Gleichgewichtstraining
 besseres Gleichgewicht
 Sicherer auf den Trails!

 

Katalog TransAlp

Blätterkatalog für TransAlp-Reisen
 Online blättern... Blätterkatalog für TransAlp-Reisen

  » alle Reisen 2018

 Gruppenplanung 

individueller Wunsch- Alpencross für Gruppen
Wunsch- Fahrtechnikkurse für Gruppen

Mrz / Apr

Gran Canaria Singletrail MTB Fahrtechnik-Camp
Touren auf Mallorca Fahrtechnik-Mountainbike
Fahrtechnikkurse in
D-Nord/D-Mitte/D-Süd

Mai / Jun

Alpencross für Einsteiger auf schönen Wegen
Alpencross-Fahrtechnik-Kompaktkurs / 3 Tage
Gardasee-Umrundung
durchs einsame Hinterland
Alpencross Saisonstart
Dolomiten Durchquerung

2-Level Alpencross ideal für Partner / Gruppen

Jul / Aug

Alpenüberquerung
für Partner / Gruppen
Mont Blanc Umrundung Variante Singletrail
Singletrail-TransAlp mit
Tophöhe auf 3123 müNN

Alta-Rezia / Enduro-Trails
Biken in 3000m Höhe
Enduro-Singletrails / 3x über 3000 üN Alpencross
TransAlp Deluxe
Alpencross im 4* Hotel

TransAlp Grandioso
zum Comer See
Alpencross Como
leichter Cross Comersee

Dolomiten-Singletrail Enduro: 17500 Hm down

Sep / Okt

Alpenüberquerung
für Partner / Gruppen

TransAlp Oberstdorf-Riva
berühmte Heckmair Route

Dolomiten-Cross 2-Level für Partner/Gruppen
Gardasee-Umrundung
Singletrail-Highlight

Mallorca
Fahrtechnik-Tourwoche

Okt / Nov

Gran Canaria / Kanaren Inseldurchquerung

Reisen-Übersicht 2018
TransAlp-Blätterkatalog


Reiseinfo » Dolomiten-Vario
Bilder & Tourdetails
alle TransAlp Reisen


Mountainbike-Dolomiten-Durchquerung » 2-Level Tour



Traumtour vorbei an den beeindruckensten Felsmassiven der Alpen / Ziel Gardasee

Wir begrüßen Sie herzlich am Samstag Nachmittag im Treffort Ehrwald (Nähe Garmisch/Zugspitze) ca. 15:30 Uhr zur Ihrer Dolomiten-2-Level Bikereise. Von hier startet der Shuttle-Bus zum Tour-Startort San Vigil (Nähe Kronplatz/Bruneck). Ihr Bikeabenteuer beginnt am Sonntag morgen um ca. 09:00 Uhr.

» Transferfahrt vom Treffpunkt (Ehrwald) zum Startort St. Vigil/Bruneck.


Etappenverlauf

Start: in San Vigilio

1. Arabba

2. Moena

3. San Martino

4. Levico

5. Serrada

6. Torbole (Gardasee)

Streckenansicht Dolomiten-Alpencross» Vario-1 (blau) / Vario-2 (rot)


Größere Kartenansicht "Dolomiten-Durchquerung 2-Level"



Höhenprofile

Vario-1 Höhenprofil zum 2-Level Dolomiten-Alpencross

Vario-2 Höhenprofil zum 2-Level Dolomiten-Alpencross


Unterkünfte



1. Tourtag
Vario-1 Dolomiten-Blick Pralongia 1190 Hm » 35 Km 

gemütliches einrollen am Sonntag-Morgen ab St. Vigil auf kleiner/einsamer Asphaltstraße bis zur Pederühütte » jetzt Schotterweg hinauf, weiter auf gleicher Strecke wie Vario 2, später aber erleichtert durch Liftauffahrt hinauf auf Pralongia » hier oben leichtes Singletrails und Schotterwege » Abfahrt auf einsamer Passstraße zum Tagesziel Arabba

Vario-2 Fanes-Nationalpark - Eldorado für Mountainbiker

1650 Hm » 49 Km 

Start auf flowigem Singletrail und kleiner Nebenstraße bis Pederühütte » weiter auf Schotter über Faneshütte hinauf bis zum Limojoch (1) » auf Schotter vorbei am wunderschönen Limosee zur Fanesalm » nun folgt Trailabfahrt für Fahrtechnikliebhaber bis Capanna Alpina » auf Trails/Karrenwegen/Schotter bis St.Kassian » ab hier Schotterauffahrt bis Rif. Pralongia (2) » es folgt schöner Singletrail zum Etappenziel Arabba (A)

2. Tourtag
Vario-1 Auf das Dach Ihrer Dolomiten-Tour » 2450 m 820 Hm » 40 Km 

anfänglich Asphalt, dann auf gut fahrbarem Schotter mit Singletrail, später auf Passstr. hinauf zum Passo Pordoi » kleiner Trail- und Panorama-Abstecher zur berühmten Bindelhütte (3) » nach kleiner Pause gehts auf gleichem Panoramaweg zurück » es folgt schöne Abfahrt auf Schotterwegen, Skipisten, später Trailabkürzer nach Canazei, ab hier auf idyllisch angelegten Radwegen zum nächsten Etappenort: Moena
Vario-2 berühmter Bindelweg am Eispanzer Marmolada vorbei 1330 Hm » 51 Km 

Heute gehts zunächst ein Stück auf Asphalt hinauf, später auf Schotter und Trails immer unterhalb vom mächtigen Bergmassiv bis zum Pso. Pordoi » ab jetzt gibts Fahrspaß pur auf dem berühmten Bindelweg-Trail bis zur Bindelhütte (3), mit traumhaftem Blick auf den Marmolada-Gletscher » es folgt fahrtechnische Trailabfahrt zum Fedaia-Stausee und weiter auf herrlichen Trails und Schotterwegen bis runter nach Canazei » nun auf Schotterwegen, teils Pfaden durchs Val di Fassa bis nach Moena (B)

3. Tourtag
Vario-1 Mittendrin im Dolomitengebirge 850 Hm » 40 Km 

Start auf kleinen Nebenwegen unterhalb vom gewaltigen Latemar-Gebirge zur Liftstation (aufwärts ca. 800 Hm), hinauf Richtung Rifugio Lucia (4) » längere Zeit über Panorama-Platow dann Schotterabfahrt nach Panaveggio » durch Val Venegia hinauf auf Schotter zur Baita Segantini (5) , einem der wohl schönsten Flecken der Dolomiten, angenehme Schotterfahrt bis zum Passo Rollo, ab hier Passstr. mit Trailabkürzern zum Etappenort San Martino.
Vario-2 Beeindruckender 'Pale di San Martino 1550 Hm » 49 Km 

anfänglich steile Schotterauffahrt zum Pso. Lucia (4) » oben genießen Sie einen traumhaften 360° Panoramablick und biken auf der Naturpark-Hochebene durch einen riesigen Fichtenwald » es folgt langer Singletrail hinab nach Panaveggio » durchs Val Venegia gehts nun hinauf auf Schotter zur Pause Baita Segantini (5) mit beeindruckendem Blick zum berühmten 'Pale di San Martino' und 'Mt. Mulaz' » gestärkt geht es jetzt über viele Trailvarianten/Schotter/Passstr. zum nächsten Etappenziel in den bekannten Skiort San Martino (C)

4. Tourtag
Vario-1 Geschichtsträchtiger Passo Cinque Croci (5 Kreuze) 1390 Hm » 88 Km 

etwas bergab in San Martino dann Liftauffahrt auf Malga Tognola (6) » erst Skipiste runter dann auf Flowtrails rüber nach Caoria » es folgt längere angenehm fahrbare Schotterauffahrt zum berühmten 5-Kreuze-Pass (7), Abfahrt anfänglich auf Schotter später flotte Abfahrt auf schmaler Nebenstraße, auf teils neu angelegten Radwegen zum schön gelegenen Hotel direkt am Lago di Levico (D)
Vario-2 Geschichtsträchtiger Passo Cinque Croci (5 Kreuze) 1790 Hm » 83 Km 

Tourstart auf Schotter hinauf zur Malga Tognola (6) » es folgt längere fahrtechnische Trailabfahrt » später gehts weiter auf schönen (Wiesen)Pfaden und Trailpassagen runter nach Caoria » nun wieder rauf auf alter Militärstraße (Schotter) aus dem 1. Weltkrieg bis zum berühmten 5-Kreuze-Pass (7) » es folgt laaaange Abfahrt » zunächst Schotter, später schöner Singletrail » der restliche Etappenteil führt auf Nebenstraßen/Radwegen bis zum Etappenziel Barco (D)

5. Tourtag
Vario-1 Über legendären Kaiserjägerweg 1680 Hm » 45 Km 

Auf Nebenstraßen/Radwegen gehts durchs Val Sugana bis zum berühmt berüchtigtem Kaiserjägerweg (8) » hinauf auf schmaler, Serpentinen-Asphaltstraße mit kleinen Tunneln zur Passhöhe » ab jetzt Belagwechsel zw. Trails/Waldwegen, Asphalt/Schotter rauf & runter bis Passo del Sommo, nach Kaffee & Kuchen-Pause gehts zum berühmten Fort aus dem 1. WK (9) » abschließend auf Nebenstraße/Schotter zum Etappenziel Vorort von Folgaria (E)
Vario-2 Über legendären Kaiserjägerweg zum Forte del Sommo 1770 Hm » 45 Km 

Auf Nebenstraßen/Radwegen gehts durchs Val Sugana bis zum Einstieg Kaiserjägerweg » hinauf auf schmaler, teils enger Serpentinen-Asphaltstraße (8) mit kleinen Tunneln zur Passhöhe » ab jetzt Belagwechsel zw. Trails/Waldwegen, Asphalt/Schotter rauf & runter über Pso. Sommo bis zur alten Festung 'Forte Dosso del Sommo' » hier bestaunen Sie die ehemalige Festung aus dem 1. WK (9) » es folgt nach kurzer Schotterpassage der Abschlusstrail hinab zum Etappenort bei Folgaria (E)

6. Tourtag
Vario-1 360° Blick vom Finonchio zum Tourziel Gardasee 600 Hm » 50 Km 

heute gehts los mit Schotterauffahrt zum Mt. Finonchio (10) » folgende Abfahrt auf Schotter, später einsame kleiner Asphaltweg durch Wald hinab ins Valle di Adige » auf interessant angelegten Radwegen gehts noch mal hinauf zum Passo San Giovanni (11) von dort sieht man bereits den Gardasee » abschließend gehts über historischem Römerweg zum beliebten Tourziel, dem Gardasee Herzlichen Glückwunsch zur Ihrem Dolomiten-Durchquerung
Vario-2 über Bikers-Lieblingsberg Mt. Velo zum Gardasee 1550 Hm » 59 Km 

heute gehts los mit Schotterauffahrt zum Mt. Finonchio (10) » es folgt laaange Trailabfahrt (ca. 1300 Hm!) über Wiesen/Schotter und vielen Trailpassagen bis Rovereto » jetzt schlängeln wir uns auf schmaler Passstr. rauf bis zur letzten Passhöhe Santa Barbara (12) » die letzte Abfahrt beginnt mit Karrenweg dann Schotter und zum Abschluss folgt Abschluss-Singletrail mit schönen Blicken auf den Gardasee » über kleine Nebenstraße/Radweg gehts zum Jubeln direkt an/in den Gardasee » Gratulation, Sie sind am Tourziel! Herzlichen Glückwunsch zur Dolomitendurchquerung

Rücktransfer
Rücktransport

Nach dem Frühstück erfolgt die Heimfahrt im modernen Kleinbus zurück zum Startort. Ankunftszeit wird gegen 14 Uhr sein. Die Mountainbikes werden topmäßig verstaut und "liebevoll" zurück transportiert. Auch Ihr Bike hat in den letzten Tagen Großes vollbracht und sich, ebenso wie Sie, eine angenehme Rückreise verdient.

zurück zur Dolomitencross-Hauptseite » 

Unsicher, ob dieser Alpencross zu Ihnen passt?
Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.
- - -
Oben ausgewiesene Tages-Hm sind immer ohne Lifte/Shuttle, müssen also effektiv getreten werden.

Irrtümer oder Änderungen vorbehalten.

JOKO-Programmübersicht
Jahresübersicht alle Reisen, alle Termine / TransAlp Katalog / Alpenüberquerungen / Fahrtechnikkurse / Andalusien (Spanien) / Gran Canaria (Kanaren)
Mallorca (Balearen) / Mont Blanc-Umrundung (Frankreich-Italien-Schweiz) / Gardasee-Umrundung (Italien) / Alpencross Warm Up / MTB-Gutscheine
Alta-Rezia (Enduro-Singletrail) / TransAlp » 2-Level-Kombi-Partner / Dolomiten-Cross-Ostalpen / Montenegro (Adria) / Alpencross zum Comer See
Alpencross Singletrail-Enduro Total 3x über 3000 m.ü.NN / Freeride Dolomiten-Singletrail Rundtour inkl. Bikepark Plose & Kronplatz (17000 Hm down)
Bewerbung BikeGuide / BalanceBoard Gleichgewicht+Koordination trainieren

 


 



» Teilnehmer-Feedbacks
»
Programmübersicht
»
Newsletter anmelden
»
Online-Reisekatalog
»
Sitemap
» Kontakt » Impressum » Datenschutzerklärung » AGB

© JOKO-BikeReisen / München 2001-2018
Tel. +49.89.20335275 / Mo-Sa: 15-18.°° Uhr
Reiseveranstalter & Anbieter von MountainbikeReisen & Fahrtechnikschulung